Die Value-Datenbank

Deutschlands beste und umfangreichste Value-Auswertung von Aktien!

 

Beim Value-Investing wird gekauft, wenn Aktien günstig sind. Warren Buffett und viele andere Menschen auf der Welt wurden dadurch reich. Die Value-Datenbank ist in Deutschland die umfangreichste Value-Auswertung von Aktien. Es sind über 250 Aktien enthalten, die nach mehreren Verfahren (u.a. Discounted Cashflow) bewertet werden. Das Discounted Cashflow Verfahren ist ein klassisches Value-Verfahren und bestimmt den fairen Wert einer Aktie. 

Die Datenbank zeigt somit welche Aktien günstig sind und zudem wird von Frank Helmes ein Rating vergeben, welche Aktien aus seiner Sicht kaufenswert sind  - bei allen diesen Aktien ist er auch selber investiert.  

 

In der Value-Datenbank gibt es es außerdem ein Scoring-System. Ausgewertet werden Gewinn-Wachstum, Umsatz-Wachstum, Gesamtkapitalrendite, Eigenkapitalrendite und Schulden (EBIT / Verschuldung) des Unternehmens sowie die Performance der Aktie. Für jedes dieser Kriterien wird eine Punktzahl vergeben. Dies wird zusammengezählt und ergibt die Gesamtpunktzahl (0 bis maximal 13 Punkte). 

 

Ein kostenloses Probeexemplar (Stand Februar 2020) der Value-Datenbank (Excel-File) kann hier runtergeladen werden: Link

 

Als Bonus für alle Abonnenten der Datenbank gibt es Zugang zu der Gruppe "Aktien-Club Facebook Premium". In dieser Gruppe werden täglich sehr viele Artikel zu Aktien-News, Analysen, Konjunktur etc. gepostet.

 

Die Value-Datenbank erscheint wöchentlich und kann zu einem Preis von 120 Euro im Jahr abonniert werden. Schicken Sie uns dazu einfach eine Nachricht über das Kontaktformular. 

 

Auszug (Teil der 250 Aktien) aus der Value-Datenbank - kostenloses Probeexemplar vom 21.02.2020: